Sofern Sie das Problem haben, dass Outlook folgenden Fehler anzeigt, haben wir eine Lösung für Ihr Problem:

„Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da das Objekt gelöscht wurde“

Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie Outlook
  2. Gehen Sie auf den Reiter „Datei“ -> „Kontoeinstellungen“  -> wählen Sie das Konto aus und klicken Sie auf den Button „Konto ändern“
  3. Gehen Sie dann auf „weitere Einstellungen“ -> „Erweitert“ und geben Sie als Stammordner „inbox“ ein.
  4. Speichern Sie die Einstellungen und schließen Sie Outlook, beim nächsten Start sollten sich die Ordner aktualisieren.

Wieso besteht dieser Fehler?

Es liegt daran, dass Postfächer auf IMAP Basis die Ordner Serverbasiert speichern. Outlook benötigt den IMAP Pfad um auf die Unterordner wie z.B. den Papierkorb „Trash“  zugreifen zu können.