Sofern Sie JTL ab Version 1.0 nutzen, setzen Sie den Port bitte bei der Einrichtung direkt hinter die Instanz, getrennt mit einem Komma.

Beispiel: xx.xx.xx.xx\INSTANZ,12345