fz3_osx_main-smallUm Ihre Dateien wie z.B. WordPress, Fotos oder andere Dinge auf Ihren Webspace zu laden können Sie den FTP Account nutzen. Diesen können Sie über unseren Kundenbereich (Plesk) erreichen und selbständig FTP Zugänge anlegen. Dabei können Sie den Namen und das Passwort selbständig vergeben.

Sie benötigen für die Nutzung einen FTP Client wie z. B. FileZilla. FileZilla ist eine kostenfreie Opensource Software, die auf Windows oder Mac OS eingesetzt werden kann. Die aktuellste Version von FileZilla können Sie sich direkt hier beim Hersteller herunterladen.

Nach dem die Software installiert ist, benötigen Sie 3 Daten für die Verbindung:

  • Server Adresse (z.B. IhreDomain.de)
  • Benutzernamen (selbst von Ihnen vergeben)
  • Passwort (selbst von Ihnen vergeben)

In der Verbindungszeile von FileZilla finden Sie die passenden Felder um die Daten dort einzugeben. Der Port wird selbständig von FileZilla vergeben, klicken Sie auf „Verbinden“. Im nachstehenden Screenshot haben wir das ganze optisch noch mal dargestellt.

Wie stelle ich eine Verbindung per FileZilla mit meiner Webseite her?

Nachdem die Verbindung erfolgreich herstellt wurde, können Sie im linken Bereich die lokalen Dateien einsehen und im rechten Bereich die Dateien auf Ihrem Webspace. Der httpdocs/ Ordner ist der Hauptordner Ihres Webhosting Pakets und leitet standardmäßig direkt auf Ihre Domain. Sie können Dateien einfach per Drag & Drop von links nach rechts ziehen.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben einen FTP Client zu installieren, können Sie über das Plesk Kundencenter einfach über die „Dateiverwaltung“ Dateien hoch- und herunterladen.

Wir hoffen, dass Ihnen dieses kleine Tutorial geholfen hat.